Kälte-/KlimatechnikTALOS® XS

TALOS XS

KÄLTETECHNIK

Die zunehmenden Bedenken hinsichtlich der Umweltauswirkungen von Kältemitteln auf Hydro-Fluorkohlenwasserstoffbasis(HFC) sowie strengere Umweltauflagen, vergrößern die Bedeutung von Kohlendioxid (CO2) Kälteanlagen. CO2 Kältemittel wird als Medium in vielen Kälteanwendungen eingesetzt, zum Beispiel in gewerbemäßiger Kühlung, Klimaanlagen im privaten Sektor, Warmwasser-Pumpen, Verkaufsautomaten usw.. Insbesondere im Bereich der Supermärkte wird bereits ein ökologisches und effizientes Anlagenkonzept umgesetzt, bei dem die modernsten von Kühlanlagenherstellern entwickelten CO2 Kältetechnologien zum Einsatz kommen.

CO₂ als Kältemittel

CO2 (R-744) Kältemittel werden als “natürliche” Kältemittel bezeichnet, da sie in der natürlichen Umwelt vorkommen. Für die globale Erwärmung hat das Entweichen aus Kälteanlagen in die Atmosphäre einen zu vernachlässigenden Einfluss. Deshalb gibt es bei CO2 auch keine regulierte Haftbarkeit, wie es bei FCKW, HFCKW und HFKW Kältemitteln der Fall ist. Neben seinem umweltfreundlichen Charakter wird CO2 derzeit als eine praktikable Lösung für Niedertemperatur-Kühlanwendungen angesehen, da es kein Ozon abbaut, ungiftig und nicht brennbar  ist sowie über eine hohe volumetrische Kälteleistung verfügt. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften benötigen CO2 basierte Kälteanlagen jedoch viel höhere Drücke im Vergleich zu herkömmlichen Systemen.

Der Betriebsdruck solcher Systeme erreicht im transkritischen Kreislauf 130bar. CO2 erfüllt die Anforderungen für Kältemittel mit einem niedrigen Global Warming Potenzial (GWP), stellt gleichzeitig aber auch besondere Herausforderungen an Anwendungen und den Umgang mit dem Kältemittel. Die höheren Betriebsdrücke und große Temperaturschwankungen erfordern eine entsprechende Auslegung aller Systemkomponenten, einschließlich der Rohrleitungen.

Extra starke TALOS® XS Rohre für Hochdruck-Systeme

TALOS® XS Rohre wurden aus einer hochfesten Kupfer- Legierung (CuFe2P) speziell für die Ansprüche der heutigen CO2 Hochdruckanlagen im Bereich der Kältetechnik sowie anderer HVAC & R Hochdruckanwendungen entwickelt.

TALOS® XS Rohre halten Betriebsdrücke bis 120/130 bar stand. Gleichzeitig werden TALOS® XS Rohre mit vergleichsweise geringeren Wandstärken gefertigt und erzielen damit einen wirtschaftlichen Vorteil, der zu den Anforderungen an moderne Druckanlagen passt. Für den Einsatz von TALOS® XS Rohren in bestehenden Kältesystemen und bei Neuinstallationen werden die gewohnten Installationstechniken, wie bei Kälteanlagen mit Kupferrohren, verwendet (siehe auch Verarbeitungsrichtlinie EN378). Da die Verarbeitung im Wesentlichen gleich bleibt, können vorhandene Werkzeuge und Bearbeitungstechniken genutzt werden. Dazu gehören Hartlöten mit standardisierten Silber- Lötlegierungen (min. Silber Gehalt von 2%), Biegen mit herkömmlichen Werkzeugen und Verbindungen mit  standardisierten Fittings aus Kupfer oder Kupfer-Legierungen (CuFe2P).

TALOS® XS Produkteigenschaften

  • Ideal geeignet für CO2 Kühlanwendungen
  • Hergestellt aus einer extra starken Kupfer-Eisen (CuFe2P) Legierung
  • Kostengünstig und leicht, durch vergleichsweise geringere Wandstärken
  • Gewohnte Verarbeitungstechniken und Ausrüstung
  • Passende Fittings aus der gleichen Legierung verfügbar
  • Deutlich gekennzeichnet und leicht zu identifizieren

Material

Kupfer-Eisen Legierung (CuFe2P) mit einer chemischen Zusammensetzung nach EN12449 (CW107C) und UNS C19400

Spezifikationen

Maßtoleranzen: HALCOR Spezifikation, EN 12735-1

Innenreinheit: EN 12735-1

Mechanischen Eigenschaften: EN12449, VdTÜV WB567

Lieferform: Gerade Längen, mit Kappen verschlossen, in Bunden oder Holzkisten

Markierung: z.B. HALCOR TALOS-XS 9,52 x 0,65 CuFe2P R300 130bar/1740psi EN12735-1

Außendurchmesser  ² (mm)Außendurchmesser  ² (Zoll)Wandstärke  ² (mm)Wandstärke  ²(Zoll)Härtegrad ³Länge ⁴ (Meter ) (m)Länge ⁴ (Meter ) (Fuß )
9.523 / 8"0.650.026R300, R420516.4
12.71 / 2"0.850.033R300, R420516.4
15.875 / 8"1.050.041R300516.4
19.053 / 4"1.30.051R300516.4
22.237 / 8"1.50.059R300516.4
28.571 1 / 8"1.90.075R300516.4
34.921 3 / 8"2.30.091R300516.4
41.271 5 / 8"2.70.106R300516.4

1 max. zulässiger Betriebsdruck 130bar (1740psi)  bei einer Betriebstemperatur von 150°C (250°F). Weitere Abmessungen für 130bar (1885psi) sind auf Anfrage lieferbar.

2 Zustand R300 gem. 12735-1 und VdTUV 567. Zustand R420 gem. EN 12735-1 auf Anfrage lieferbar.

3 Zusätzliche Längen auf Anfrage lieferbar.

Siehe auch

TALOS ACR

Heizung, Lüftung, Kälte, Klima

TALOS ACR
Top