Umwelt und Energiepolitk

Das Unternehmen verpflichtet sich, mit absoluter Verantwortung und Respekt für Umwelt und Gesellschaft zu arbeiten. Das richtige Umwelt- und Energiemanagement von Produktions- und Lagereinrichtungen ist eines unserer wichtigsten Ziele und wird für die Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten als unabdingbar angesehen.

Die wichtigsten Parameter für die obigen Konzepte und Funktionen sind in das Umwelt- und Energiemanagementsystem integriert, das mindestens den in den internationalen Normen EN ISO 14001 und ISO 50001 beschriebenen Organisations- und Managementanforderungen entspricht und das gesamte Spektrum der Aktivitäten abdeckt für Design, Produktion, Marketing und Formatierung der Produkte des Unternehmens. Die Grundsätze für die Umsetzung des Umwelt- und Energiemanagementsystems sind in dieser Umwelt- und Energiepolitik wie folgt definiert:

  • Wir verpflichten uns dazu, stets die geltenden nationalen und gemeinschaftlichen Umweltvorschriften sowie die spezifischen Umgebungsbedingungen jeder Anlage einzuhalten und die Emissionsgrenzwerte für die Umwelt (Wasser- und Luftemissionen) einzuhalten.
  • Wir arbeiten verantwortungsbewusst, haben umfassende Kenntnis über unsere Umweltauswirkungen, bewerten Umweltrisiken und Risiken aus dem Produktionsprozess und richten Mechanismen zur Überwachung und Kontrolle von Umweltaspekten (environmental aspects) sowie Energienutzung und -verbrauch (energy use and consumption).
  • Wir setzen uns Ziele für das Umwelt- und Energiemanagement-Programm des Unternehmens sowie die Ziele, die Umwelt- und Energieleistung kontinuierlich zu verbessern und die Umwelt- und Energiebilanz zu reduzieren, an die wir uns halten. Wir schulen unsere Mitarbeiter, damit sie sich aktiv an Umwelt- und Energiemanagementfragen beteiligen und die Unternehmensziele verstehen können.
  • Wir arbeiten nur mit entsprechend lizenzierten Unternehmen zusammen, um die anfallenden Abfälle zu bewältigen, indem wir den Schwerpunkt auf der kompatiblen Methoden der Prinzipien der zyklischen Wirtschaft setzen.
  • Die getrennte Sortierung und Lagerung aller gefährlichen und nicht gefährlichen Abfälle in einem diskreten Bereich mit entsprechender Kennzeichnung ist durch alle Vorsichtsmaßnahmen gewährleistet.
  • Wir verpflichten uns zur Schonung der natürlichen Ressourcen, insbesondere Wasser, Energie und Rohstoffe, zur kontinuierlichen Verbesserung, zum Schutz der Umwelt und zur Vermeidung von Umweltverschmutzung sowie zur Einhaltung anderer Anforderungen außerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen und stellen alle erforderlichen Mittel zur Verfügung. Im Rahmen der Vorbeugung werden alle erforderlichen Umweltschutzmaßnahmen (z. B. Sekundärschutz) für die Lagerung gefährlicher Stoffe (Kraftstoffe, Schmierstoffe, Lösungsmittel usw.) ergriffen.
  • Die Umwelt- und Energieleistung wird regelmäßig anhand der Bewertungskriterien des Unternehmens bewertet. Außerdem werden Verbesserungen der Umwelt- und Energieleistung sowie die Festlegung von Zielen und Zielen geplant.
  • Wir stellen die Verfügbarkeit von Informationen und Ressourcen sicher, um unsere Umwelt- und Energieziele zu erreichen.
  • Wir verpflichten uns, umwelt- und energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen zu liefern
  • Wir agieren in absoluter Transparenz und führen mit allen unseren Partnern einen offenen Dialog über Umweltfragen.

Die oben genannten Richtlinien sind der Öffentlichkeit zugänglich und werden allen Mitarbeitern und Mitarbeitern von ElvalHalcor mitgeteilt, von denen das Unternehmen eine genaue Umsetzung verlangt.

Diese Richtlinie wird vom Top-Management von ElvalHalcor festgelegt. In regelmäßigen Abständen wird die Richtlinie auf ihre Eignung und Wirksamkeit überprüft. Sie verpflichtet sich zur kontinuierlichen Verbesserung des Unternehmens in diesem Bereich sowie zu Fragen des Umwelt- und Energiemanagements.

Geschäftsführer Halcor

Periklis Sapountzis

 

 

 

 

 

 

Top