Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

Hier bei Halcor, der Kupferrohrsparte von ElvalHalcor, ist unser Engagement für den Schutz der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Partner absolut und nicht verhandelbar, da wir methodisch daran arbeiten, unser Ziel zu erreichen: "Keine Unfälle und keine Berufskrankheiten".

 

VERPFLICHTUNG DES MANAGEMENTS

Die Arbeit in einer sicheren Umgebung ist das nicht verhandelbare Recht eines jeden: Daher legen wir großen Wert auf den Schutz von Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Umsetzung optimaler Sicherheitsstandards einsetzen.

Das starke Engagement des Managements spiegelt sich in der Health and Safety Policy wider, die durch ein nach internationalen Normen zertifiziertes Health and Safety Management System umgesetzt wird.

Das angewandte System:

  • Basiert auf Prävention.
  • Zielt auf die kontinuierliche Verbesserung der Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen am Arbeitsplatz.
  • Setzt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Mittelpunkt, um ihre Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten.
  • Fördert die Beteiligung und den Beitrag aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kolleginnen und Kollegen.
  • Erfüllt strenge Normen und ist von einer unabhängigen Stelle zertifiziert.

 

SICHERHEIT VON MITARBEITERN UND BAUHERREN

Durch systematische Anstrengungen zur Unfallverhütung wollen wir unsere Leistungen in diesem Bereich kontinuierlich verbessern. Wir gehen über die bloße Einhaltung der geltenden nationalen und europäischen Gesetze hinaus und wenden Best Practices und Standards für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz an. Wir fördern eine Politik der kontinuierlichen Verbesserung mit positiven Auswirkungen auf die Entwicklung einer Sicherheitskultur auf allen Ebenen unserer Geschäftstätigkeit.

Unser Ansatz für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz umfasst:

  • Kontinuierliche Investitionen in Infrastrukturprojekte zur Erhöhung der Arbeitssicherheit.
  • Anwendung des Lock Out - Tag Out Systems bei der Wartung von Anlagen.
  • Audits hinsichtlich der sicheren Durchführung zur Schaffung eines "Sicherheitsklimas".
  • Detaillierte Untersuchung und Aufzeichnung aller Vorfälle sowie Beinaheunfälle, gefolgt von der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen zur Reduzierung von Unfällen. Gezielte und bewusstseinsbildende Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um eine Sicherheitskultur zu schaffen.
  • Kontinuierliche Investitionen in die Verbesserung der Brandschutzsysteme.

 

INVESTITIONEN IN DEN ARBEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZ

Wir investieren substantiell und systematisch in Gesundheitsschutzmaßnahmen und Infrastrukturen, um die Arbeitssicherheit zu erhöhen.

 

SICHERHEITSKULTUR - STÄRKUNG UNSERER MENTALITÄT  

Die Zusammenarbeit und der Beitrag aller Beteiligten ist die Grundlage für die Schaffung eines Sicherheitsklimas. Wir streben nach Exzellenz in diesem entscheidenden Bereich, indem wir eine Kultur entwickeln, in der die Verantwortung für die Arbeitssicherheit Teil der Mentalität aller ist. Um die Mentalität in Richtung eines sichereren Arbeitsverhaltens zu verändern, konzentrieren wir uns darauf, das Bewusstsein unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kolleginnen und Kollegen in diesem Bereich durch ein gezieltes und umfangreiches Trainingsprogramm ständig zu schärfen.

In dem Bestreben, die Verantwortung für die Sicherheit über das Management hinaus zu tragen, werden spezielle Veranstaltungen wie der "Health & Safety Month" organisiert, die darauf abzielen, die Präventionsmentalität in der Arbeitssicherheit zu unterstützen.

Top