Forschung und Entwicklung (F&E)

HALCOR SA, Forschung & Entwicklung

Halcor ist ein führender Hersteller von Kupfer-Halbzeugen und Anbieter technologischer Lösungen für die Industrie. Durch kundenorientierte Lösungen, verbunden mit hochmodernen Prozessen und qualitativ hochwertigen Produkten sowie neuesten technischen Entwicklungen, festigt Halcor seine Marktposition.

Halcor verfügt über langjährige Erfahrungen in Herstellungsprozessen und Produktentwicklungen und wird den unterschiedlichsten Kundenanforderungen gerecht.

Im Mittelpunkt des Handelns stehen der Kunde und die sich ständig ändernden und wachsenden Kundenbedürfnisse. Mit der Anpassung an diese Herausforderungen hat sich Halcor ein Namen als zuverlässiger und lösungsorientierter Partner gemacht. Über die Jahre entwickelten sich dadurch langjährige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen, bei denen vor allem die kurzen Reaktionszeiten sowie ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot geschätzt werden.. Einen Bestandteil des kundenorientierten Services bildet dabei ein persönlicher Besuch - unserer Ingenieure, die so Produkte und Lösungen vor Ort verstehen lernen.

Das Produktionswerk in Inofita ist eine der größten und modernsten Rohrfertigungen mit einem breiten Herstellungsspektrum in Europa. Dies macht Halcor zu einem Komplettanbieter für Qualitätsprodukte, zuverlässigen Service aus einer Hand und somit zu einem vertrauenswürdigen Partner für viele, erfolgreiche Kunden.

Die Qualitätsmanagementprozesse zielen darauf ab, das Angebot kontinuierlich mit neuen, verbesserten Produkten und Anwendungen zu erweitern.  Der hohe Qualitätsanspruch ist  die Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft und ist im Qualitätsmanagementsystem verankert. In allen Produktionsstufen führt Halcor strenge und umfassende Qualitätskontrollen durch und greift auf die Erfahrung von spezialisierten und hochqualifizierten Mitarbeitern zurück, um höchste Standards im gesamten Produktportfolio zu gewährleisten. Unabhängige griechische und internationale Zertifizierungsstellen, sowie regelmäßige Kundenaudits prüfen die Einhaltung der Qualitätssysteme.

Als Gründungsmitglied des Hellenic Copper Development Institute (HCDI) stellt Halcor aktiv Versuchsmaterialien bereit, finanziert und lädt zu Bildungsprogrammen in ganz Griechenland ein. Auch bei HCDI, einem Mitglied des European Copper Institute (ECI), ist Halcor aktiv an großen Forschungsprojekten beteiligt, die den Einfluß von Kupfer auf die Gesundheit und die Umwelt untersuchen.

Ständige Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E) tragen dazu bei, die metallurgischen Anwendungen stetig weiter zu entwickeln, damit modernste Produkte und integrierte Lösungen für die Kunden angeboten werden können. Als aktives Mitglied des Hellenic Research Centre for Metals  S.A. (ELKEME) unterstützt Halcor neue Entwicklungen im Kupfersektor.

Mit der Einrichtung des hochmodernen Tube Heat Transfer Labors stärkt das Unternehmen die Produtentwicklung und wird seinem Ruf als Komplettanbieter mit hohem Serviceanspruch gerecht.

In diesem Labor kann HALCOR TALOS® innenberippte Kupferrohre und TALOS® ACR Rohre nach verschiedenen Kundenspezifikationen testen und herstellen, also auch gezielte Rohrspezifikation für individuelle Anwendungen entwickeln.

Top